grundgedanken zu planeten, sonne und aszendent
aus der esoterischen astrologie

(alice bailey, s.16ff)

in bezug auf das sonnenzeichen, das aufsteigende zeichen und die wirkung der gedankenform, die mit dem mond zu tun hat, steht die esoterische astrologie auf folgendem standpunkt (esoterische astrologie von alice bailey, s.18ff ):

das sonnenzeichen. es zeigt das gegenwärtige problem des menschen an; es bestimmt das eingeschlagene tempo seines persönlichkeitslebens; es bezieht sich auf die qualität, das temperament und die lebenstendenzen, die während dieser gegenwärtigen inkarnation ausdruck suchen, und es deutet den naturgemässen rajas- oder aktivitätsaspekt des menschen an. grundsätzlich weisen die kräfte, die man hier findet, auf die linie des geringsten widerstandes hin.

der aszendent oder das aufsteigende zeichen weist auf die lebensabsicht oder das unmittelbare seelenziel für diese inkarnation hin. es hält das geheimnis der zukunft umschlossen und stellt die kraft dar, die bei richtiger anwendung den menschen zum erfolg führen wird. es repräsentiert den sattva- oder harmonie-aspekt des lebens und kann rechte beziehungen zwischen seele und persönlichkeit in irgendeiner inkarnation schaffen. so weist es den weg zur erkenntnis der seelenkräfte.

der mond. diese art von kraft (die von gewissen planeten kommt und nicht vom mond) deutet auf vergangenes. sie fasst daher die begrenzungen und gegenwärtigen hindernisse zusammen. sie beherrscht den physischen körper und zeigt an, wo sich das gefängnis der seele befindet.

Brixen    Italien    Tel. +39 0472 832 621    Fax +39 0472 670 233    IT 02435480211    Mail